Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Klaus Haimerl

Klaus Haimerl

voc, guitar

"als Sänger prägt der Kopf der Formation, Klaus Haimerl, die Band natürlich am meisten. Er ist schwer zu vergleichen, noch weniger einzuordnen, sondern brilliert durch Flexibilität ....bei den Eigenkompositionen tastet er sich durch alle Klangschattierungen, die Stimmbänder hergeben können" (Mittelbayrische Zeitung)

Er gründete mit G. Pauli die Münchener Kultband FÖHN, sang in der Funk-Jazz Formation COMPRESSION und machte sich bereits in den 80-er Jahren einen Namen mit seinen Bands HEIDUK und COFFEIN, deren Tourneen von der holländischen Grenze bis Süd-Frankreich führten.

Mitautor, Lead-Sänger und Gitarrist des Rock-Requiem-Ensembles,

(CD: Pauli / Kabitz / Haimerl - ROCK-REQUIEM, CONCERT FOR CHOIR, ORCHESTRA & BAND)
Über zwanzigtausend verkaufte Alben und DVDs, etliche Tourneen deutschlandweit.

 

Uli Widenhorn

guitar, voc, keyboard

Mit seiner sehr persönlichen kreativen Spielweise und virtuosen Technik zählt er zur ersten Garde der Münchener Gitarristen.

Studium am Berklee College of Music, Boston, U.S.A, Dozent am Münchener Gitarren Institut (M-G-I), Studio-Musiker für zahlreiche CD- und Fernsehproduktionen (u.a. "Der Fahnder", "Ein Fall für zwei") ,Gitarrist am Residenztheater und Gärtnerplatztheater München. Mitwirkung am offiziellen Kulturbeitrag der BRD zu den Olympischen Spielen 1988 in Seoul, Korea.
Produktion von zwei LP's, z. T. veröffentlicht auf dem Sampler "Teutonic Beats ", mercury rec., Tour als Mitglied der RON-WILLIAMS-Show Fernsehauftritt im Rahmen der SWF-Produktion: " Geschichte des Jazz "

Gitarren-duo TWIN_PICKS mit Wolfgang Zenk, Jazz-trio JUST JAZZ LIVE mit FELIX SAPOTNIK und CHRIS LAKOTTA. Eigene CD-Veröffentlichung: SIRIUS

 

Zoltan Vegvari

keyboards

Geboren in USA, aufgewachsen zwischen Ungarn und Deutschland. Jazzpiano-Studium am Richard Strauss Konservatorium München und der University of Utah, Salt Lake City. Über 20 Jahre Erfahrung als Solo-Pianist und mit vielen verschiedenen Formationen in USA und Deutschland in den unterschiedlichsten Stilrichtungen von Jazz, Blues über Funk zu Soul und Rock.

 

 

Tony Kreitmayr

drums

Aufgewachsen mit Rock, Jazz, Latin und Funk, an der Hochschule für Musik klassisch ausgebildet, ist seine Begeisterung stilübergreifend.-Studium an der Jazzschule München unter der Leitung von Joe Haider-abgeschlossenes Studium an der Hochschule für Musik in München (Diplom-Musiker; staatlich geprüfter Musiklehrer)-Privatstudium bei Gary Chaffee in Boston (USA)-Solist mit den Münchner Symphonikern und dem Staatsorchester Oldenburg mit der W. Hiller Komposition Pegasus 51 (Konzert für Jazz-Schlagzeug und Orchester)-2003 bis 2009 Dirigent und Leiter der Percussion-Abteilung beim 5-Seen-Land-Nachwuchsorchester-Lehrer & stellvertr. Schulleiter am drummer’s focus München-Auftritte mit diversen Formationen im Bereich Pop, Rock, Jazz, Funk und Big Band, fester drummer der Billy Gorlt Big Band

Frank

 

Frank Klebau

bass, fretless bass

... Herzschlag im Tieftonbereich


Seit Ende der achtziger Jahre vor allem im Augsburger Raum aktiv.Nach symphonischem Rock bei TOCCATA zupfte er den Bass bei der ambitionierten Deutschrock-Formation EULENSPIEGEL, damals Sammelbecken der Augsburger Musikercreme. Danach war Studio- und livearbeit im Bereich Bluesrock, Soul und Funk angesagt (u.a. bei "Ten beers after").
Was noch? Z.B. mehrjähriger Unterricht bei Jazzbassist Uli Fiedler … dessen Part am Bass im
Rock-Requiem-Ensemble er seit 2011 übernommen hat.